1. Baumackerfest, ein voller Erfolg

Im Rahmen der hessischen Innenstadtoffensive "Ab in die Mitte" arbeitete ein Team aus den Reihen des Vereins "Wir für Bad Camberg e.V." im vergangenen Winter eine Veranstaltung mit dem Titel "Baumackerfest" (Baumacker ist das alte Wort für die Streuobstwiese) heraus, welches zur Apfelernte 2020 stattfinden sollte. Auf Grund der Corona-Pandemie konnte es jedoch in seiner ursprünglichen Form nicht durchgeführt werden. Daher entschloss man sich, unter Einhaltung aller Hygieneregeln, eine Apfelweinprobe im Amthof Innenhof durchzuführen. Tischweise wurde die genehmigte Gästeanzahl in kleinen Gruppen platziert und von einem professionellen Team bewirtet. Neben traditionellen hessischen Spezialitäten, wie Schmalze- und Spundekäsbrot, Handkäs mit Mussig und heißer Fleischwurst wurden 11 traditionell hergestellte Apfelweine ausgeschenkt und bewertet. Hierzu gab es von den Kelterern nähere Erklärungen über die darin enthaltenen Äpfel, der Reifezeit und ggf. Zusätze, wie Birne oder Quitte. Trotz des Regens war das 1. Baumackerfest ein rundum gelungener Abend, auch Dank der netten Apfelweinlieder, die von dem Mundartsänger, Klaus Schmitt, mit ausreichend Abstand vorgetragen wurden. Wahrscheinlich tragen die Freunde der hessischen Apfelweinkultur die Sonne im Herzen.




28 Ansichten