top of page

ES GEHT LOS! 🛠⛏💩👍

PRESSEINFORMATION DER STADT BAD CAMBERG

Bereits am Dienstag, dem 4. Juni, begann der erste Schritt der Vorarbeiten fĂŒr die grundlegende Sanierung des neuen Freizeit- und Erholungsbades. In der Stichstraße der Emsstraße wurde begonnen, die in die Jahre gekommene Trinkwasserleitung aufzureißen. Die etwa 60 Jahre alte Graugussleitung, die bisher das GelĂ€nde des alten Freibades durchzog, wird vollstĂ€ndig erneuert. Die neue Leitung wird ĂŒber das GelĂ€nde des Freibades bis in die Beethovenstraße verlegt und sorgt kĂŒnftig fĂŒr die zuverlĂ€ssige Versorgung mit Frischwasser. „Wir freuen uns, dass wir termingerecht mit den Arbeiten beginnen konnten“, sagt Sonja Seelbach, Betriebsleiterin der Bad Camberger Stadtwerke. „Der Austausch der alten Graugussleitung ist wichtig, um Versorgungssicherheit zu gewĂ€hrleisten.“ Hieran werden sich die Abrissarbeiten an den FunktionsgebĂ€uden des alten Freizeit- und Erholungsbades anschließen, die Grundlage fĂŒr die Bauarbeiten zur umfassenden Sanierung und Modernisierung sind. Der Abschluss der Bauarbeiten und die Eröffnung des neuen Freibades sind fĂŒr das Jahr 2026 geplant. Weitere Informationen und regelmĂ€ĂŸige Updates zum Baufortschritt werden auf der Website der Stadt und in den lokalen sowie den sozialen Medien veröffentlicht.

Bild: Stadt Bad Camberg, Bildunterschrift: In der Stichstraße der Emsstraße wird derzeit die Trinkwasserleitung erneuert.💕 Weitere Infos auf www.bad-camberg.de. 


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page