top of page

#Heimatgeschichte💕

1896 WURDEN VOR DER EV. MARTINSKIRCHE NOCH BOHNEN GEPFLANZTđŸ˜źđŸ„° Das Bild von Albert Schorn aus seinem Buch "Camberg in Wort und Bild" zeigt die Grundsteinlegung. Hierzu schrieb er u.a. folgendes: Am 22. Oktober 1896 war die Kirche im Rohbau soweit fertig gestellt, dass die drei melodisch klingenden Bronze Glocken aufgehĂ€ngt werden konnten. Die große Glocke trĂ€gt die Inschrift: "Seid fröhlich in Hoffnung", die mittlere Glocke "Geduldig in TrĂŒbsal" und die kleine Glocke "Haltet an am Gebet". Die Orgel wurde von der Firma E. F. Walker & Co., Ludwigsburg, geliefert und kostete 4.245 Mark. Die Gesamtbaukosten fĂŒr Kirche und Pfarrhaus kosteten 74.908,38 Mark - wĂŒnsche allen ein besinnliches und entspanntes Pfingstwochenende. đŸŒčđŸ„€đŸŒș⛅



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page